24. September 2014
von Heiko Hansen

Neues aus Altona

Der Film „zweiheimisch“ – Leben in verschiedenen Welten wird uraufgeführt. Dabei handelt es sich um einen Dokumentarfilm mit Klienten und Klientinnen, sowie einer Mitarbeiterin der Vereinigung Pestalozzi. Das biographische Filmprojekt wurde durch Oliver Hermann umgesetzt. Uraufführung im Kino 3001 in … Weiterlesen

17. September 2014
von Heiko Hansen

Tag der seelischen Gesundheit

Am 10. Oktober ist der Tag der seelischen Gesundheit in Altona. Wie viele andere psychosoziale Einrichtungen aus dem Bezirk Altona hat auch die Vereinigung Pestalozzi an diesem Tag im Einkaufszentrum MERCADO einen Stand und stellt sich vor. Im Erdgeschoss können … Weiterlesen

13. August 2014
von Heiko Hansen

Die Koordinationstelle SOL neu besetzt

Unserer langjährige Mitarbeiterin Michaela Braun hat die Vereinigung Pestalozzi verlassen. Sie wird, anknüpfend an ihre Arbeit als Koordinatorin der Sozialräumlichen Angebote in Osdorf und Lurup (SOL), für die Lawaetz Stiftung die SHA Datenbanken betreuen. Wir wüschen Ihr alles Gute für … Weiterlesen

16. Juni 2014
von Heiko Hansen

Einladung zum 2. Altonaer Sommerfest

EINLADUNG ZUM 2. Altonaer SOMMERFEST Die fünf in der Kooperation Altona zusammengeschlossenen Träger Insel e.V. * Op de Wisch e.V. * jugend hilft jugend * Vereinigung Pestalozzi gemeinnützige GmbH * und die Hamburgische Brücke – Sozialpsychiatrisches Beratungszentrum Altona laden ihre … Weiterlesen

12. Mai 2014
von Heiko Hansen

Einladung zum offenen Atelier!

Lust mal einfach drauf los zu malen?Mit uns zusammen die eigene Kreativität zu entdecken?Dann schnuppern Sie gerne mittwochs oder donnerstags in der Begegnungsstätte derVereinigung Pestalozzi vorbei – zum Ausprobieren, Mitmachen oder einfach nur, um zuzuschauen. Im Rahmen des Bahrenfelder Projekts „Wir … Weiterlesen

12. Dezember 2013
von Heitmann

10 Jahre Jugendtreff Netzestraße

Im November feierte der Jugendtreff Netzestraße sein 10-jähriges Bestehen. Nachdem es im Umfeld der Netzestraße Anfang der 90er Jahre immer wieder Beschwerden über Jugendliche wegen Lärm und Zerstörungen gab, hatten engagierte Bürgerinnen und Bürger in der Zusammenarbeit mit dem Jugendamt … Weiterlesen