Skip to main content

Wir suchen zum 1.07.2024 in Wandsbek/ Meiendorf- Oldenfelde für 25 Stunden:


Familienratskoordinator*in und Fachkraft für
aufsuchende ambulante Hilfen zur Erziehung und Assistenz in der Sozialpsychiatrie


Gesucht wird ein*e Mitarbeiter*in für die Durchführung von Familienräten im Bezirk Wandsbek, möglichst mit der Zertifizierung zur Koordinator*in für den Familienrat oder der Absolvierung der Schulung für Bürgerkoordinator*innen.

Die Tätigkeit in den Familienräten umfasst 15 Stunden/Woche und kann flexibel mit bis zu 10 Stunden/ Woche mit Betreuungstätigkeiten der ambulanten Hilfen zur Erziehung und/oder der ambulanten Sozialpsychiatrie in unserem Team in Wandsbek ergänzt werden.

Der Sitz des Familienrats Büros befindet sich im Stadtteil Oldenfelde. Das Büro ist angebunden an das dortige ambulante Team Wandsbek der Vereinigung Pestalozzi gGmbH.

Gemeinsam mit einer Kollegin sind sie verantwortlich für die Organisation und Durchführung von Familienräten.
Konkret heißt dies, dass Sie in der Rolle als Koordinator*in mit den Familien und deren Netzwerken arbeiten.  Sie führen Vorgespräche mit den Beteiligten und sind verantwortlich für die organisatorischen Rahmenbedingungen zur Durchführung eines Familienrats.

Neben der Arbeit mit den Familien und dem erweiterten Netzwerk sind Sie verantwortlich für die Anleitung von Bürgerkoordinator*innen.

Sie arbeiten eng mit den jeweils zuständigen Jugendämtern zusammen.
Darüber hinaus nehmen Sie an regelmäßig stattfindenden externen Netzwerktreffen teil.
Sie sind begeistert von dem Verfahren des Familienrats und suchen eine neue abwechslungsreiche Herausforderung?  Dann bewerben Sie sich!


Was wir bieten:

  • Möglichkeiten der fortlaufenden persönlichen Weiterentwicklung durch Supervision, kollegiale Beratung, interne und externe Fortbildungen, Fachtage und Tagungen
  • Offenheit für neue Ideen und Konzepte
  • Möglichkeit der flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Klare und strukturierte Einarbeitung und Vertretungsregelung
  • Übernahme des 49€ Tickets durch den Arbeitgeber
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub +2 zusätzliche Feiertage (Heiligabend und Silvester)
  • Möglichkeit des Job Rad Leasings
  • Zuschuss zu zertifizierten Gesundheitspräventionsprogrammen
  • Arbeit in einem vielseitigen, sympathischen, selbst verwalteten Team

Was wir uns wünschen:

  • Abgeschlossenes Studium der (Sozial-) Pädagogik oder Psychologie
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit z. T. großen familiären Netzwerken
  • Erfahrung und Interesse an der aufsuchenden sozialpsychiatrischen Arbeit
  • Erfahrung und Interesse an der Arbeit mit belasteten Familien, Kindern und Jugendlichen und das Wissen über deren spezielle Bedarfe
  • Fähigkeit zum selbstständigen und selbst organisierten Arbeiten
  • Reflektionsbereitschaft, Abgrenzungsfähigkeit, Belastbarkeit und Selbstfürsorge
  • Freude an der Arbeit im Team und an selbstverwalteten Strukturen
  • Mitwirken an der internen Weiterentwicklung
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz

Die Vereinigung Pestalozzi ist seit über 70 Jahren anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg und seit dem Jahr 2002 anerkannter Träger der Eingliederungshilfe.

In unseren Betreuungsstationen in mehreren Bezirksamtsbereichen Hamburgs werden Leistungen der ambulanten Kinder- und Jugendhilfe nach § 30 und § 31 des SGB VIII und Leistungen der ambulanten Sozialpsychiatrie nach dem SGB XII erbracht.

Wir bieten Hilfe und Beratung in vorübergehenden schwierigen Lebenssituationen als auch bei langfristigen Begleitungen. Mit „Hilfen aus einer Hand“ bieten wir den Menschen Assistenz in der Sozialpsychiatrie, ambulante Hilfen zur Erziehung sowie die vernetzte Arbeit vor Ort an. Unsere Unterstützung ist ressourcen,- bedarfs- und lösungsorientiert.

www.vereinigung-pestalozzi.de


Wir schätzen Vielfalt und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion / Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen per E-Mail:

STANDORT DES TEAMS

Team Wandsbek
Greifenberger Straße 67a
22147 Hamburg


Datenschutz:
Zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten informieren Sie sich bitte vorab auf unserer Internetseite: www.vereinigung-pestalozzi.de/datenschutz

KONTAKTDATEN FÜR IHRE BEWERBUNG (NUR PER E-MAIL) ODER FRAGEN:

Bereichsleitung Projektleitung:
Gesche Opitz | Telefon: 040 238 32 56 – 07 oder 0171 317 58 94,
E-Mail

Koordinator*innen:
Andrea Lüß | Elke Brusans Telefon 040 64 55 32 05 , E-Mail