Wer war eigentlich unser Namensgeber Johann Heinrich Pestalozzi?

Johann Heinrich Pestalozzi wurde 1746 in Zürich geboren. Er studierte Theologie und Rechtswissenschaften. Der Schweizer gilt als einer der Klassiker der Pädagogik und als Wegbereiter einer allgemeinen Bildung für alle Menschen. Er gründete eine Armenschule und brachte seine Erziehungstheorien und praktisch gesammelten Erfahrungen zu Papier. Der schweizerische Pädagoge strebte vor allem eine harmonische Ausbildung sozial Benachteiligter mit dem Ziel der wirtschaftlichen Selbständigkeit an. Pestalozzi legte besonderen Wert auf die Entfaltung der in jedem Menschen angelegten ‚positiven Kräfte’, als deren Grundlage er u. a. die Familie ansah.
Gerne weisen wir auf diesen Link zu einem Beitrag des Deutschlandfunks zu Ehren des 275. Geburtstages unseres Namensgebers hin:

https://www.deutschlandfunk.de/275-geburtstag-von-johann-heinrich-pestalozzi-bildung-mit.871.de.html?dram:article_id=490570