Wir suchen ab 01.11.2022 Pädagog*innen für neue Familienanaloge Wohngruppen (FAW)


Es werden sowohl zwei Leitungen, als auch Mitarbeiter*innen gesucht. Die Gruppen werden neu gegründet. Es braucht Menschen, die mit Kreativität und Energie den Aufbau dieser Angebote vorantreiben.


Tätigkeitsbeschreibung / Aufgaben

Die Vereinigung Pestalozzi wird zu Ende des Jahres 2022 zwei neue familienanaloge Wohngruppen eröffnen.

Gesucht werden Betreuer*innen in Teilzeit und Vollzeit mit 15 bis 40 Stunden pro Woche (Teammitglieder*innen und Gruppenleitungen).

Von dem/der Stelleninhaber*in wird erwartet gemeinsam das Leben mit den Kindern in der Familienanalogen Wohngruppe und die vielfältigen Aufgaben des Alltags zu gestalten.

Standort der Familienanalogen Wohngruppen wird ein Reihenhaus mit Terrasse und Garten in einem Wohngebiet in Hamburg Lurup. In der Nähe befinden sich die Schulen der Kinder, diverse Einkaufsmöglichkeiten, sowie eine Busstation. Die Gruppen liegen direkt nebeneinander in einem Haus.

Im Rahmen von regelmäßigen Teamgesprächen findet ein Austausch mit den Kollegen der FAW, sowie eine Fachberatung durch die Teamleitung des stationären Bereichs der Vereinigung Pestalozzi statt.

Für die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten werden engagierte Hauswirtschaftskräfte in Teilzeit gesucht.


Anforderungen

  • Qualifikation als Sozialpädagog*in (BA, MA oder Dipl.), Dipl. Pädagog*in, Heilerzieher*in/Heilpädagog*in, Heilerziehungspfleger*in oder Erzieher*in
  • Bereitschaft mit den Kindern einen verlässlichen und strukturierten Alltag zu gestalten, Unternehmungen zu planen, an Reisen mitzuwirken
  • Bereitschaft, den Kindern ein verlässliches Beziehungsangebot zu machen
  • Hohe kommunikative und soziale Kompetenz
  • Erfahrung in der sozialpädagogischen Arbeit im Bereich der Hilfen zur Erziehung, Erfahrung/Kenntnisse systemischer Sichtweisen
  • Flexibilität, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit
  • Kontinuitätsbereitschaft, Spaß an der Arbeit und Humor
  • Bereitschaft zur Arbeit zu ungünstigen Zeiten, an Feiertagen und Wochenenden, es wird versucht individuelle Wünsche zu Dienstzeiten zu berücksichtigen.
  • Der monatliche Dienstplan wird von der Gruppenleiterin im Voraus erstellt und mit dem Team abgestimmt.

    Wir bieten Ihnen:

    • Vergütung, der Tätigkeit angemessen nach einem hauseigenen Entlohnungssystem. Zusätzlich werden die Nachbereitschaften vergütet.
    • ein sympathisches und offenes Team
    • viele Mitgestaltungsmöglichkeiten
    • regelmäßige Teamsitzungen und Supervision
    • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
    • HVV-Proficard
    • Nutzung des „Jobrad“ Angebotes
    • Bezuschussung von Gesundheitspräventionskursen
    • Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge
    • Möglichkeiten der fortlaufenden persönlichen Weiterentwicklung durch Supervision, Fortbildung, Fachtage und Tagungen

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf www.karriere-hamburg.de

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf www.karriere-hamburg.de

    Weitere Informationen erhalten Sie auch auf www.karriere-hamburg.de


    Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

    Vereinigung Pestalozzi gem. GmbH
    Anke Schlemm
    Bahrenfelder Straße 242
    22765 Hamburg
    Telefon: 040 238 32 56 – 03
    Mobil:  0157 84 46 81 78
    anke.schlemm@vereinigung-pestalozzi.de

    oder an:
    Vereinigung Pestalozzi gem. GmbH
    Cornelia Wendt
    Bahrenfelder Straße 242
    22765 Hamburg
    Mobil: 0151 40 46 32 83
    cornelia.wendt@vereinigung-pestalozzi.de

    VP-Logo

    Vereinigung Pestalozzi gemeinnützige GmbH
    Bahrenfelder Straße 242 · 22765 Hamburg
    Tel. 040 238 32 56 - 00 · Fax 040 238 32 56 - 01
    info@vereinigung-pestalozzi.de

    Familiensiegel
    Signet Refugees welcome