Begleiteter Umgang

Begleiteter UmganNach einer Trennung ist es für Kinder und Jugendliche wichtig, mit beiden Eltern im Kontakt zu bleiben. Der begleitete Umgang ermöglicht Treffen mit Vater, Mutter, Geschwistern oder Großeltern nach schwierigen, konfliktreichen Trennungen.

Wir begleiten und beraten Sie, um gemeinsam neue Wege für einen regelmäßigen Umgang mit den Kindern zu finden.

  • Unsere Pädagoginnen und Pädagogen begleiten Sie bei den Treffen mit Ihrem Kind.
  • Wir finden dafür Räume, die für Kinder geeignet sind.
  • Wir führen Einzelgespräche mit Ihnen und Ihren Kindern.
  • Wir entwickeln mit Ihnen eine dauerhafte Rege­lung zum Umgang mit den Kindern, mit der alle einverstanden sind.

„Dieses Projekt wird aus Mitteln des Bezirksamtes Altona gefördert.“


Kontakt:
Hella Jenkner
Begleiteter Umgang

Bornheide 11
22549 Hamburg
Telefon 040/80 02 01 48
Telefax 040/80 02 02 24
E-Mail